06.08.2011: ParaWesternReiter e.V. unterst├╝tzt Hungen bei den ersten Handicap-Klassen

English information:
(PDF)

Flagge uk
clearpixel

Letzter Update:
20 August, 2014

Dieses Jahr wurden zum ersten Mal in Hessen beim EWU-C-Turnier in Hungen auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Horlofftal Hungen e.V. am 6. August 2011 Klassen f├╝r Westernreiter mit Behinderung ausgeschrieben. Im Vorfeld hatte ParaWesternReiter e.V. (PWR) den Veranstaltern mit einigen Tipps zur praktischen Durchf├╝hrung und Organisation Hilfestellung gegeben. So wurde besonderer Wert auf die Sicherheit bei der Durchf├╝hrung der Pr├╝fungen gelegt.

In einer Walk-Trot Pleasure Pr├╝fung f├╝r Reiter mit Handicap gingen bei dieser Premiere drei Pferd-Reiter-Kombinationen an den Start. Den ersten Platz belegte in dieser Sabine Krolop mit ihrem Quarterhorse-Wallach Lou Bar Leo. Auf dem zweiten Platz war Elinor Switzer mit dem Fjord-Pferd Olik in Besitz von Susanne Fiedler. Martina Kandziora belegte mit dem western-gerittenen Pony Jonny den dritten Platz.

Zuvor hatte Elinor Switzer, Gr├╝ndungsmitglied und Vorsitzende von PWR, w├Ąhrend der Mittagspause mit Olik ein Trail-Pattern aus dem PWR-Regelwerk vorgef├╝hrt. Obwohl die beiden erst am Vorabend Gelegenheit hatten sich kennen zu lernen, zeigten sie einen entspannten und harmonischen Ritt.

Nach dieser gelungenen Premiere w├Ąre es sch├Ân, wenn im kommenden Jahr wieder und evtl. noch weitere Handicap-Klassen wie z.B. ein Trail und eine Horsemanship-Klasse ausgeschrieben w├╝rden, und dann noch mehr Westernreiter mit Behinderung nach Hungen kommen.

Die Parawesternreiter bedanken sich beim Team aus Hungen f├╝r die tolle Zusammenarbeit und die Gelegenheit, dort zu reiten.

Text und Photos: Parawesternreiter e.V. und S. Schad

Hungen 2011 _017_Web_300
Hungen 2011_004_Web_300

 

 

Hungen 2011_ 007_Web_300
Hungen 2011_ 013_Web_300

 

 

Hungen 2011_ 015_Web_300

 

 

2011 Juni 004_400
2011 Juni 008_400

© 2014 ParaWesternReiter e.V.