PWR_logo

06.10.2012: Rinder-Schnupper-Kurs auf Gest├╝t Stauffenburg mit Peter Skergeth und den ParaWesternReitern

English information:
(PDF)

Flagge uk
clearpixel

Letzter Update:
20 August, 2014

Am 06.10.2012 ist f├╝r einige von uns Parawesternreiter noch einmal ein kleiner gro├čer Traum wahr geworden.
Peter Skergeth vom Gest├╝t Stauffenburg bei Seesen hat uns einen Rinder- Schnupper-Kurs angeboten. Am 06.10.2012 haben sich vier Rinder-infizierte PWRler um 11 Uhr bei Peter und seiner Frau Julia auf deren Ranch, Gest├╝t Stauffenburg, getroffen.
Die vier, Birk mit Doc, Andreas mit Judy, Annette mit Sunny und ich, Uli, mit Willow, kamen mit ihren eigenen Pferden angereist.
Von ganz nah, ca. 10 Minuten Fahrtweg, bis weiter weg, bis 165 km, war alles dabei. Da wir diesen Rinder-Schnupper-Kurs gleichzeitig als PWR-Sommergrillen erkoren haben, kamen noch Anja, Maja, Andreas, Jenny, Lemmy, Inga, Josie und Florian zum zuschauen und anschlie├čendem Grillen zusammen. Florian haben wir die vielen sch├Ânen Fotos zu verdanken, er hat mich zu diesem Kurs begleitet.

Peter hat uns eine bunt gemixte Herde von 10 Rindern, u.a. auch afrikanische Zebu-Rinder (mit doll grossen H├Ârnern!), in die Halle gebracht, an denen wir uns, nach einer kurzen Aufw├Ąrm- und Trocken├╝bungsphase, probieren durften.
Unter Peters Anleitung und mit seinen wertvollen Tipps haben wir zu zweit, wie auch alleine, jeweils ein Rind aus der Herde sortiert. Am Ende des Schnupper-Kurses hat uns Peter noch eine f├╝r uns aufregende Anfrage gestellt. Er w├╝rde uns gerne im n├Ąchsten Jahr beim Ride of America in Wenden als Helfer bei seinen Cutting Pr├╝fungen dabei haben.
Ein gr├Â├čeres Lob h├Ątte er uns nicht machen k├Ânnen :-)
Neben Peter stand uns auch noch seine Frau Julia immer zur Seite. Ob es sich um die Unterkunft unserer Pferde, wertvollen Tipps w├Ąhrend des ÔÇ×Rinder-Schubsens“ und auch beim anschie├čenden Grillen handelte, sie war immer mit offenem Ohr dabei.
Dank Peter und Julia hatten wir einen wundervollen Tag, einen aufregenden Schnupper-Kurs und ein leckeres Grillen. Leider war das Wetter nicht unbedingt immer auf unserer Seite.
Auf der Hinfahrt und w├Ąhrend des Kurses hat es wie verr├╝ckt geregnet. Die Pferde bei dem Wetter auf die Weide zu stellen, das ging uns nicht ├╝bers Herz.
Wir haben sie gl├╝cklicherweise in Boxen, mit ├╝berdachtem Paddock davor, unterstellen d├╝rfen. Gegen 17 Uhr haben wir uns langsam auf den R├╝ckweg gemacht. Dieser wurde zum Gl├╝ck von Sonne und einer wunderbaren Abendd├Ąmmerung begleitet.

Text: Uli

 Photos: Florian

photos_anzeigen_button
Web Design

© 2014 ParaWesternReiter e.V.