PWR_logo

07/08.07.2012: All Novice Show auf der Eagle Free Ranch (EFR)

English information:
(PDF)

Flagge uk
clearpixel

Letzter Update:
20 August, 2014

Ein aufregendes, lehrreiches, aber auch anstrengendes Wochenende ist zu Ende.

Einige aktive Turnierreiter des PWR, Andreas Bake mit seiner Judy, Birk Frerichs mit seinem Doc, Anne Kammeier mit ihrem Zippo, Uli Heinrich mit ihrem Willow und Elinor Switzer, extra aus Stuttgart angereist, mit Lady Latoya, ein von der EFR zur Verf├╝gung gestelltes Quarter Horse, stellten sich der Herausforderung, nicht nur am Sonntag, 08.07.12, in bis zu f├╝nf Pr├╝fungen zu starten, sondern bereits am Samstag sind wir gegen 9 Uhr auf der EFR angekommen um an einer Clinic teil zu nehmen.

Bei einer Clinic handelt es sich um eine ÔÇ×Frage- und Vorreite-Stunde“ mit dem Richter, in diesem Fall eine Richterin, Dagmar Zenker.
Jeder einzelne hat erst die Pr├╝fung geritten und wurde danach entweder korrigiert, oder es konnten Fragen gestellt werden, um die Pr├╝fungsaufgabe zu verbessern.
Viele Fragen, eigentlich alle, wurden wunderbar von Dagmar erkl├Ąrt, beim Vorreiten der Pr├╝fungsaufgaben hat sie gute Tipps gegeben. Vielen Dank Dagmar, das war eine ganz tolle und neue Erfahrung f├╝r uns und hat vielen von uns ein gro├čes St├╝ck weiter gebracht.
Nach ca. 3,5 Stunden waren wir alle fertig, im wahrsten Sinne des Wortes. Alle unsere Pferde blieben ├╝ber Nacht auf der Eagle  Free Ranch, w├Ąhrend sich die Reiter entweder wieder nach Hause begaben, oder aber in der N├Ąhe der Ranch eine Unterkunft bezogen. Zwischendurch wurde nat├╝rlich noch unser ÔÇ×weltber├╝hmtes“ Grillen zwischen den Anh├Ąngern in gem├╝tlicher Runde vollzogen.

Sonntag, der Turniertag, hielt sehr wechselhaftes Wetter f├╝r uns bereit.
Von Sonne mit Wind, ├╝ber Wind mit Wolken, bis hin zu Regenschauern mit noch mehr Wind und Wolken.
An Pr├╝fungen standen eine EWD - und Para - Western Horsemanship, ein EWD- und Para-Trail, sowie eine Para-Pleasure auf dem Plan.
Von ca. 11.30 Uhr bis kurz nach 18Uhr, mit einer zweist├╝ndigen Pause zwischendurch, verbrachten wir dann auf dem R├╝cken unserer Pferde, die, wie immer, eine absolute ÔÇ×Turnier-Profi-Manier“ an den Tag legten. Bei f├╝nf Pr├╝fungen verzichte ich auch dieses Mal auf eine Auflistung der Platzierungen.
Allerdings ist hier zu erw├Ąhnen, das Andreas und Elinor beide punktgleich All-Around-Champion geworden sind. Euch beiden hierzu herzlichen Gl├╝ckwunsch!
Auch allen anderen Siegern und Platzierten gilt der herzliche Glückwunsch und ein Arm voller gedachter Äpfel geht an unsere tollen Pferde.
Ein gro├čer Dank geht an unsere Helferinnen, Jenny, Anna-Maria, Eberhardt, Regine und ???? (Helferin von Andreas!!!).
Der n├Ąchste Dank geht mal wieder an Martin, Annes Papa, der am Sonntag vor Ort war, um auch dieses Turnier in bildlicher Erinnerung festzuhalten.
Leider hat das Wetter uns einen Strich durch unser Sonntags-Grill-Event gemacht, aber nat├╝rlich f├Ąllt immer irgendwem ein Ausweg f├╝r Helden ein: der Grillwagen vor Ort hat freundlicherweise unsere W├╝rstchen gegrillt und auch noch Fleisch, Pommes, Mayo, Senf und Ketchup dazu gesponsert. DANKE!

Und nat├╝rlich geht an die gesamte Familie Reinkehr, sowie dem Team der EFR, ein gro├čer Dank. Ihr macht das Turnier und das ÔÇ×drumherum“ mit einer nach aussen wirkenden Leichtigkeit, das davor nur der Hut gezogen werden kann und muss. DANKE!

Eigentlich sind noch so viele gro├če und kleine Dinge passiert die erw├Ąhnenswert sind,aber das w├╝rde den ÔÇ×Rahmen“ des Berichtes sprengen.F├╝r die zweite, auch noch sehr aufregende H├Ąlfte des Jahres 2012, w├╝nsche ich uns, wie immer, reichlich Gesundheit f├╝r Reiter und Pferd, weiter so viel Spa├č am Reiten und Erfolg auf den noch folgenden Turnieren.

 Es gr├╝├čt Euch Uli

 

Text: Uli Heinrich
Fotos: Martin Kammeier

photos_anzeigen_button
Web Design

© 2014 ParaWesternReiter e.V.