PWR_logo

16.12.2012: Weihnachtsspa├č-Ranch-Rodeo auf der Circle L Ranch in Wenden

English information:
(PDF)

Flagge uk
clearpixel

Letzter Update:
20 August, 2014

Was f├╝r ein Jahresabschluss!

Am 16.12.2012 hat sich ein ÔÇ×kleines“ PWR-Team zum Weihnachts-Rodeo zusammengefunden, um in den Pr├╝fungen K├Ąlber sortieren, Walk-Trott bis 14 Jahre, Team Penning und Barrel Race zu starten.

Mit dabei waren Birk Frerichs mit seinem Doc und Uli Heinrich mit ihrem Willow. Josi G├╝ttler, die eigentlich Lotta, ein Pferd der Circle L Ranch, reiten sollte (aber zwischen den beiden stimmte es an dem Tag einfach nicht), hat kurzfristig ein anderes Pferd bekommen, dazu aber sp├Ąter mehr ;-) und Andreas Bake, der eigentlich mit seiner Judy teilnehmen wollte, die sich leider kurzfristig krank gemeldet hat, kam aber trotzdem.

Los ging es mit K├Ąlber sortieren. Birk und ich, Uli, haben alles versucht nur ein einzelnes Rind aus der Herde zu sortieren, aber der Zusammenhalt der K├Ąlber war so stark, das wir einfach mal eben alle auf einmal sortierten. Josi stand traurig an der Bande, da dachte ich mir, frag sie einfach, ob sie mit Willow K├Ąlber sortieren m├Âchte.

Die Augen strahlten, noch nie fand ein so schneller Reiterwechsel statt.
Josi hat dann mit Hilfe von Helfried Kurzacz ein Rind sortiert und den vierten Platz belegt.

In der n├Ąchsten Pr├╝fung, der Walk-Trott-Klasse, ist Josi dann ebenfalls mitWillow gestartet und hat ÔÇ×mal eben schnell“ den Sieg mit nach Hause genommen!

Nach einer kurzen Pause f├╝r Willow ging es weiter mit dem Team Penning f├╝r Willow und Josi sowie Birk und Doc.
Da in dieser Pr├╝fung mit drei Reitern gestartet werden muss, und drei Rinder in einen Pen getrieben werden m├╝ssen, ist wieder Hellfried eingesprungen und die drei haben gemeinsam den dritten Platz erritten.

In einer kurze Pause f├╝r uns (schlie├člich kam noch zum kr├Ânenden Abschluss des Tages am sp├Ąten Nachmittag das Barrel Race0), die wir auf der Trib├╝ne f├╝r ein gem├╝tliches Zusammensitzen nutzten, haben wir bei Kaffee, Tee, Pommes und Bratwurst eine Art ÔÇ×Nordlichter Weihnachtstreffen“ abgehalten.

Annette und Micha, Anna, Inga und Thomas (Josie’s Eltern), und Florian, der mit Anna zusammen ein paar Fotos gemacht hat, waren mit von der Partie.

Frisch gest├Ąrkt habe ich mich dann mit Willow an den Start unseres ersten Barrel Races begeben. Erst habe ich den Run meines Lebens mit Willow vollbracht (in 23 Sekunden um die Tonnen war schon echt schnell fand ich) und dann hatte Andreas nichts Besseres zu tun, als mir genau dies mit meinem Pferd nachzumachen. Auch 23 Sekunden!

Wir haben uns, von insgesamt 8 Startern beide den 4. Platz gesichert.

Zum Schluss muss ich nun unbedingt Willow weit ├╝ber den Klee hinaus loben! Er hat nicht nur mit mir, sondern auch mit Josie und Andreas, welche beide das erste Mal auf ihm sa├čen, einen super Job gemacht.

Er hat auf Josie und Andreas so fein reagiert, das mir fast vor lauter Stolz die Tr├Ąnen in den Augen standen. Willow kennt es nicht ÔÇ×ohne“ Bein geritten zu werden, oder dass nur ein ÔÇ×Fliegengewicht“ wie Josie auf ihm sitzt. Er ist mein Herzblatt und ich freue mich schon auf die vielen Jahre die wir noch zusammen erleben d├╝rfen. Danke Willow!

Das Jahr ist somit zu Ende, es war eine aufregende, erfolgreiche und spannende Turniersaison, anstrengende und lehrreiche, aber auch richtig lustige Wochenendkurse wurden abgehalten, es kann nur noch besser werden …

Danke an alle, die bei diesen Aktivit├Ąten, die wir miteinander erleben, mitwirkten. Ohne Euch w├Ąre es nur halb so sch├Ân.

 

 

Eure Uli (Text und Bild)

IMG_3768_350

 

IMG_3773_350

 

 

 

IMG_3774_350

 

IMG_3796_350

 

 

 

IMG_3778_351

 

IMG_3791_351

 

 

 

IMG_3814_350

 

IMG_3835_350

 

 

 

IMG_3836_350

 

IMG_3841_350

 

 

 

IMG_3851_350

 

IMG_3853_350

 

 

 

IMG_3859_350

 

IMG_3867_350

Web Design

© 2014 ParaWesternReiter e.V.